Kurz-URL's werden entsprechend dem Antragsformular installiert, soweit der Wunschname noch nicht vergeben ist. hierist.de-Service ist berechtigt, eine Kurz-URL jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu sperren. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen diese Teilnahmebdingungen, z.B. Manipulation, oder Fehlen von Banner oder des Popup-Fensters. Das ordnungsgem. Ausfüllen und Abschicken des Antrages, ggf. einbinden des Banners führt nicht zum Recht auf eine Kurz-URL. Die hierist.de-Service Kurz-URL sind ein freiwilliger, kostenloser Service. hierist.de-Service ist berechtigt, den Service jederzeit und ohne Angaben von Gründen aufzulösen. Haftungen jeglicher aller Art sind ausgeschlossen.

Zu unserem Schutz vor möglichen Haftungen aufgrund des Inhaltes einer Homepage, auf die eine unserer Kurz-URLs weiterleiten, müssen wir leider folgende Nutzungsbedingungen stellen: Bedingungen für Antragsteller und alle Nutzer der Kurz-URL: Dieser Dienst arbeitet mit Verbindungen und Verknüpfungen auf andere Internet -Inhalte und -Anbieter.

Für Neulinge: Sogenannte Links. Wenn Sie eine hierist.de-Serivce Kurz-URL verwenden bzw. sich zu einer Internet-Site weiterleiten lassen, dann tun Sie das auf eigene Gefahr. Mit der Nutzung unserer Kurz-URL stimmen Sie diesen Bedingungen und unserer Rechtsauffassung zu. Wir sind ausschließlich für die Inhalte unserer eigenen Domain verantwortlich. Die Inhalte anderer Domains entziehen sich unserer Kontrolle und Verantwortlichkeit. Solange die Justiz eine Domain nicht sperrt oder entzieht, entspricht sie wohl den rechtlichen Bestimmungen. Wir maßen es uns nicht an, Zensur für frei zugängliche Domains auszuüben oder der Justiz vorzugreifen. Ein Link bedeutet jedoch nicht automatisch Zustimmung zu den Inhalten, sondern Verweis auf (auch andere) Meinungen. Ein Link hat die Qualität eines Quellenhinweises und/oder Zitats. Wir haften nicht für Werk und Inhalt. Wir verbreiten nicht - wir zeigen auf. Wir sind allenfalls Zeuge - nicht Mittäter, und immer für ein sauberes Netz. Wir fordern die Justiz auf, ihre Aufgaben zu erfüllen und sie nicht auf Site-Betreiber abzuwälzen. Wir fordern alle Site-Betreiber auf, ihrer gesetzlichen/moralischen Impressumspflicht nachzukommen.